Suche
  • borenersv

Sabine Andres setzt starke Marathonmarke in Hannover

Aktualisiert: 28. Apr 2019


Der Hannover-Marathon bot früh im Frühling die erste Chance, auf der klassischen Distanz von 42,195 km erste Marken in der noch jungen Laufsaison 2019 zu setzen. So wurden in der niedersächsischen Landeshauptstadt zwei Landesjahresbestzeiten gesetzt, die es nun in den kommenden Monaten zu unterbieten gilt. Steffen Uliczka von der SG Kronshagen-Kiel fungierte an der Leine zwar nur als Tempomacher für die Regensburger Olympia-Teilnehmerin Anja Scherl, setzte aber in 2:32:35 Stunden eine Landesjahresbestzeit, die außer ihm selbst nur wenige im Norden unterbieten können.

Bei den Frauen setzte sich zumindest für wenige Wochen Sabine Andres an die Spitze der aktuellen Jahresbestenliste der schleswig-holsteinischen Marathon-Cracks. Die 39-jährige vom Borener SV rannte in Hannover nach 3:22:19 Stunden auf dem 25. Platz der Gesamtwertung ins Ziel und holte damit den vierten Platz in ihrer neuen Altersklasse W 40. Auch wenn sie von der Spitzenposition der SHLV-Bestenliste noch verdrängt werden dürfte, sollte diese starke Zeit ausreichen, um ihre einzigartige Serie perfekt zu machen. Seit 2010 war Sabine Andres ohne Unterbrechung jedes Jahr unter den vier schnellsten Schleswig-Holsteinerinnen auf der Marathonstrecke zu finden und könnte dieses Level nun zum zehnten Mal in Folge halten.

Bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Freiburg im Breisgau vertrat Niels-Peter Binder den Borener SV und lief in einem verregneten Rennen nach 1:43:10 Stunden als 33. der Klasse M 45 ins Ziel.

0 Ansichten

©2019 by Borener SV. created with Wix.com