top of page
Suche
  • borenersv

Arendt Brühe "Kilometerfresser" des Jahres 2022

Morgen beginnt in Drelsdorf und Altenholz die neue Laufsaison 2023. Wir freuen uns auf ein sportliches Jahr, das uns hoffentlich von Januar bis Dezember viele schöne Momente bescheren wird. Der BSV geht mit Vorfreude in die Saison und wir hoffen, dass wir bei vielen Wettkämpfen kräftig mitmischen werden.

Ab jetzt stehen die Kilometerzähler ja erst einmal wieder auf Null. Bevor es aber wieder von vorne losgeht, müssen wir noch einmal unseren BSV-„Kilometerfresser“ des Jahres 2022 und neuen „Vereinsrekordler“ abfeiern. Arendt Brühe hat die gute alte Disziplin des „Kilometerfressens“ wiedererweckt und alle BSV-Dimensionen früherer Zeiten noch getoppt.

Insgesamt kam Arendt auf 777,8 Wettkampfkilometer in der Saison 2022. Zehn Mal lief er einen Marathon oder sogar noch weiter (beim Devil’s Loop und beim 6-Stunden-Lauf in Bokel). Von 1.500 m auf der Bahn bei der Angeliter Laufserie bis zu seinen 93 Kilometern beim „Last man standing“ im Langenberger Forst reichte Arendts Repertoire.

Und dabei lief er nicht nur viel und lang. Beim Hamburg-Marathon sprangen auch flotte 3:21:58 Stunden heraus und beim Flensburg-Marathon wurde Arendt gemeinsam mit Peter Jansen und Mathias Todt Mannschafts-Landesmeister im Marathon. Insgesamt 36 Mal ging Arendt mit Startnummer auf dem Bauch an den Start. Ein Drittel davon absolvierte er in den Wintermonaten in Spanien, sodass er seine Saison 2022 schon starten konnte, ehe es in Schleswig-Holstein losging.

Auf diese Werte ist nicht einmal unsere alte „Kilometerfresser“-Legende Bernd Rudies zu seinen wildesten Zeiten gekommen. Grandiose Zahlen. Hut ab, Arendt!

Das ist natürlich nicht unbedingt zum Nachmachen zu empfehlen. Aber ein kleiner Schuss Laufverrücktheit gehört auch zum BSV und es zeigt eben, wie viel Spaß das Laufen bringen kann. Was für 2023 so alles auf dem Wettkampfkalender der BSV-Läufer*innen steht, könnt Ihr übrigens hier sehen: www.borener-sv.de/laufen


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page